“Viktor Bringt’s”: Comedy-Serie mit Moritz Bleibtreu als Vollblut-Servicetechniker

Bild: filmcontact / Prime Video
0 135

Die achtteilige deutsche Originalserie von Prime Video mit Moritz Bleibtreu und Enzo Brumm dreht sich um ein Berliner Service-Techniker-Duo, das sich mit skurrilen Kunden herumschlagen muss.

Ab dem 30. Mai ist Moritz Bleibtreu in der Prime Video Originalserie “Viktor Bringt’s” zu sehen, in der er als Berliner Vollblut-Servicetechniker nicht nur Elektrogeräte, sondern zusammen mit Enzo Brumm auch Lebenstipps frei Haus liefert. Dabei treffen die beiden auf exzentrische Berliner Kunden. Für guten Humor ist in der neuen Comedyserie ebenso gesorgt wie für einen starbesetzten Episodencast.

Darum geht es in der Comedy-Serie “Viktor Bringt’s”

Servicetechniker Viktor Kudinsky (Moritz Bleibtreu) hat immer Recht – zumindest wenn es nach ihm geht. Sein Sohn Mika (Enzo Brumm) sieht das anders. Der Philosophiestudent hat zu allem eine Meinung, ist aber technisch kein Meister. Das Duo liefert und installiert alles von Waschmaschinen über Kaffeemaschinen bis hin zu Soundanlagen und trifft dabei auf teils skurrile Kunden, bei denen Mika voll punkten kann. Das entfremdete Vater-Sohn-Gespann meistert den Arbeitsalltag gemeinsam und lernt sich dabei zum ersten Mal richtig kennen. Chaos und große Emotionen sind vorprogrammiert.

In acht Episoden trifft das ungleiche Duo auf Gaststars wie Heino Ferch (Allmen”),  David Kross (“Prey”), Caro Cult (“Biohackers”), Jacob Matschenz (“Babylon Berlin”), Caroline Peters (“What a Feeling”) und Daniel Zillmann (“Luden – Könige der Reeperbahn”).

Viktor Bringt‘s ist eine Produktion der REAL FILM Berlin GmbH für Prime Video. Produzent:innen sind Sibylle Stellbrink und Henning Kamm, Producerin ist Stephanie Lanzinger. Für die Drehbücher zeichnet Marcus Pfeiffer verantwortlich, Regie führt Ed Herzog. Alle acht Episoden sind ab dem 30. Mai exklusiv bei Prime Video in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar.

Das könnte dir auch gefallen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.