Endzeit-Serie “Fallout” auf Prime Video: Alle Infos & Startdatum

© AMAZON CONTENT SERVICES LLC
0 14.261

Gute Nachrichten für Fans der Spieleserie “Fallout”: Die Serien-Adaption des beliebten Videospiels rund um das postapokalyptische Ödland startet bald bei Prime Video. 

Die Videospielverfilmung “Fallout” feiert am 11. April 2024 ihre Weltpremiere bei Prime Video. Bereits der Trailer zu “Fallout” sorgte für enorme Begeisterung. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an die acht Episoden der ersten Staffel von “Fallout”, die auf einen Schlag bei Prime Video zu sehen sein werden. Fans der Gaming-Serie dürfen sich besonders auf den Release freuen, denn die Prime Video-Serie folgt einer originalen Storyline, die auf dem beliebten Videospiel-Franchise basiert.

Ella Purnell (Lucy) in “Fallout”. Copyright: © AMAZON CONTENT SERVICES LLC

Darum geht es in “Fallout”

Die Serie spielt im postapokalyptischen Los Angeles der Zukunft im Jahr 2296. Nachdem ein verheerender Nuklearkrieg die Welt in ein postapokalyptisches Ödland verwandelt hat, geht es vor allem ums Überleben. Rund 200 Jahre nach der nuklearen Apokalypse wagen sich die verbliebenen Bewohner aus ihren Atombunkern und kehren in die verstrahlte Wüstenlandschaft zurück, die ihre Vorfahren hinterlassen haben. Dabei werden sie mit mit zahlreichen Gefahren, wie etwa Mutanten, Killerrobotern und verseuchten Tieren konfrontiert. Moralische Konflikte, gefährliche Kämpfe und die Suche nach Überlebenden spielen eine zentrale Rolle.

Brotherhood of Steel and Vertibirds in “Fallout”- Copyright: © AMAZON CONTENT SERVICES LLC

Cast & Produktion von “Fallout”

“Fallout” wurde von Prime Video und Kilter Films in Zusammenarbeit mit Bethesda Game Studios und Bethesda Softworks. Die kreativen Köpfe hinter dem Endzeit-Spektakel sind unter anderem Regisseur und Drehbuchautor Jonathan Nolan (“Westworld”), Produzentin Geneva Robertson-Dworet (“Tomb Raider”, “The Marvels”) und Showrunner Graham Wagner (“Silicon Valley”, “Baskets”).

Vor der Kamera stehen Ella Purnell (“Yellowjackets”) als Vault-Bewohnerin Lucy, Walton Googins (“The Hateful 8”) als Kopfgeldjäger The Ghoul und Aaron Moten (“Emancipation), der als Soldat Maximus von der Brootherhood of Steelt versucht, Recht und Ordnung is Wasteland zu bringen. Ebenfalls zum Cast gehören Kyle MacLachlan (“Twin Peaks”),Sarita Choudhury (“Homeland”), Michael Emerson (“Person of Interest”), Leslie Uggams (“Deadpool”), Frances Turner (“The Boys”), Dave Register (“Heightened”), Zach Cherry (“Severance”), Johnny Pemberton (“Ant-Man”), Rodrigo Luzzi (“Dead Ringers”), Annabel O’Hagan (“Law & Order: Special Victims Unit”) und Xelia Mendes-Jones (“Das Rad der Zeit”).

“Fallout” Staffel 2: Kommt eine Fortsetzung der Serie?

Obwohl die Videospielverfilmung “Fallout” erst am 11. April 2024 auf Prime Video zu sehen ist, fragen sich schon viele, ob es eine zweite Staffel geben wird. Co-Showrunner Graham Wagner hat sich zu einer möglichen Fortsetzung von “Fallout” geäußert, wie GamesRadar+ berichtet.

“Es gibt haufenweise Dinge, die wir machen wollen”, sagt Wagner in der neuen Ausgabe des SFX Magazins, “Wir wollten es langsam angehen lassen und nicht alles in acht Episoden machen, weil wir über Tausende von Stunden Gameplay sprechen.”

Die Wahrscheinlichkeit einer Fortsetzung scheint sehr hoch zu sein. Allerdings gibt es seitens von Amazon noch keine Information darüber, ob es eine zweite Staffel von “Fallout” geben wird.

Das könnte dir auch gefallen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.