“Barbie” feiert 65. Geburtstag: Hype um Kultfigur hält weiter an

Pixabay
0 1.534

Vor 65 Jahren, am 9. März 1959, stellte Mattel die erste Barbie-Puppe vor. Seitdem ist Barbie eines der beliebtesten Spielzeuge der Welt. Auch bei Sammlern ist die Barbie-Puppe nach wie vor sehr begehrt.

Der Hype um die Barbie-Puppe ist ungebrochen. Seit Mattel am 9. März 1959 die erste Barbie-Puppe in New York auf der “American Toy Fair” vorgestellt hat, ist Barbie zur wohl berühmtesten Puppe aller Zeiten geworden. Und das ist sie bis heute geblieben. Nachdem der Film “Barbie” über die Kinoleinwände flimmerte, setzte ein regelrechter Barbie-Boom ein, der immer noch anhält. Wie willhaben, Österreichs größter Online-Marktplatz, in einer Aussendung berichtet, sind aktuell fast 20.000 Inserate gelistet.

Eine Barbie in neuem bzw. neuwertigem Zustand wird auf willhaben im Schnitt für rund 36 Euro angeboten. Da viele Barbie-Puppen einen hohen Sammlerwert haben, liegt die tatsächliche Angebotsspanne zwischen einem und mehr als tausend Euro. Anlässlich des 65. Geburtstags von Barbie am 9. März, hat sich willhaben einige besondere Exemplare auf Österreichs größtem digitalen Marktplatz genauer angesehen.

Barbie Collector Tribute Silkstone 2010 Gold Label 

Unter den Angeboten befindet sich etwa die Tribute Silkstone Barbie von Robert Best aus dem Jahr 2010, die für 590 Euro auf willhaben angeboten wird. Weltweit gibt es nur 10.000 Exemplare, weshalb diese Barbie-Puppe bei vielen Sammlern heiß begehrt ist.

Barbie Signature Queen Elizabeth II

Um 350 Euro wandert die Barbie Signature Queen Elizabeth II aktuell auf willhaben über den Ladentisch. Die Puppe war nach ihrer Erscheinung im Jahr 2022 innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Barbie Collector Basics Black Label Mattel 2009

Sammler, die statt der Farbe Pink dem All Black-Look bevorzugen, dürften von der Barbie Basics Black Label Collection aus dem Jahr 2009 angetan sein. Angeboten wird diese aktuell um 400 Euro in Oberösterreich.

Barbie mit Reitpferd

Eine neuwertige Barbie samt Reitpferd kann um 30 Euro erworben werden. Das klassische Exemplar von Mattel ist für den ein oder anderen Barbie-Fan ein absolutes Schnäppchen.

Barbiepuppen-Gesamtpaket

Etwas tiefer in die Tasche muss für ein Barbiepuppen-Gesamtpaket gegriffen werden. Dafür gibt es mehrere hundert Barbies und Kens aus den vergangen Jahrzehnten zu haben. Darunter befinden sich auch einige Raritäten, die ihresgleichen suchen.

Die Oscar-Verleihung am 11. März 2024 könnte Barbie zu einem weiteren Höhenflug verhelfen. Allein vor der Premiere des Barbie-Films verzeichnete willhaben innerhalb kürzester Zeit 75 Prozent mehr Suchanfragen nach dem Begriff Barbie. Innerhalb weniger Wochen stieg die Zahl der Anzeigen um mehr als zehn Prozent.

 

 

Das könnte dir auch gefallen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.