Ab 25. April: Neue Regelung bei Amazon für alle Kunden

Pixabay
0 4.236

Amazon kündigt eine neue Änderung beim Rückgaberecht an, die alle Kunden betrifft. Die Änderung betrifft das Rückgaberecht und gilt ab 25. April 2024. 

Wie der Spiegel berichtet, hat Amazon seine Marketplace-Verkäufer über die Verkürzung der Rückgabefrist informiert. Die bisher großzüge Rückgabefrist von 30 Tagen wird auf die gesetzlich vorgeschriebenen 14 Tage verkürzt. Gelten wird die neue Rückgabefrist ab 25. April 2024. Von der Regelung sind aber nicht alle Produkte betroffen. Ausgenommen sind unter anderem Amazon-Geräte, erneuerte Produkte und einige Artikel anderer Warengruppen, für die die Rückgabefrist weiterhin 30 Tage beträgt.

Die neue Rückgabefrist von 14 Tagen gilt für elektronische Geräte, wie zum Beispiel Fernseher, Kameras und Computer, Bürobedarf, Videospiele, Blu-Ray-Filme und CDs. Gefällt einem der Artikel nicht, muss dieser innerhalb von 14 Tagen zurückgeschickt werden. Die Rückgabefrist beginnt mit dem Tag der Lieferung des Produkts. Um eine reibungslose Umstellung sicherzustellen, gewährt Amazon Verkäufern eine Übergangsfrist. Zwischen dem 25. März und 25. April können diese eine Rückgabefrist von 30 Tagen beantragen, wobei dies vom Versandhändler genehmigt werden muss. Spätestens ab 25. April 2024 gilt dann für alle Kunden die Rückgabefrist von 14 Tagen für bestimmte Produkte. Die Rückgabefrist ist unter dem Produktpreis auf der Amazon-Seite ersichtlich.

 

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.