Schädlingsbekämpfung: Spürhund soll Bettwanzen erschnüffeln

Pexels
0 74

Das Vorkommen von Bettwanzen hat sich durch die zugenommenen Reisetätigkeiten erhöht. Um Bettwanzen schnell und effektiv zu bekämpfen, wird nun auf die feine Nase eines Spürhundes gesetzt. 

Bettwanzen sind winzig, schnell und breiten sich rasant aus. Nicht selten werden die kleinen Blutsauger mit dem Reisegepäck in Hotelzimmer oder auch in die eigenen vier Wände eingeschleppt. Mit zunehmender Reisetätigkeit steigt auch das Vorkommen von Bettwanzen. Nicht immer ist ein Befall sofort erkennbar und oft vergeht wertvolle Zeit, bis ein Schädlingsbekämpfer zum Einsatz kommt.

Um Bettwanzen präziser und frühzeitig bekämpfen zu können, setzt die Purissima Schädlingsbekämpfungs GmbH nun auf einen Bettwanzenspürhund. Die Nase eines ausgebildeten Bettwanzenspürhundes ist viel präziser, als unsere Augen es jemals sein können. Wenn man Bettwanzen erst einmal sieht, kann sich schon eine große Population etabliert haben, sagt Christoph Kohsem, erfahrener Schädlingsbekämpfungsmeister und Geschäftsführer der Purissima Schädlingsbekämpfungs GmbH. Je länger ein Befall unbehandelt bleibt, desto schwieriger und kostspieliger wird die Bekämpfung.

Hunde übertreffen herkömmliche Methoden in der Bettwanzenbekämpfung

Aufgrund ihrer geringen Größe und der hellen Farbe sind junge Bettwanzen und ihre Eier mit bloßem Auge nur sehr schwer zu erkennen. Der Spürhund ist darauf trainiert, Bettwanzen oder deren Eier selbst an schwer zugänglichen Stellen wie hinter Wandverkleidungen, in Bettgestellen und anderen Verstecken aufzuspüren. So können Befallsherde frühzeitig erkannt und gezielt bekämpft werden.

Hotels profitieren laut der Purissima Schädlingsbekämpfungs GmbH besonders vom Einsatz eines Bettwanzenspürhundes, da die Zimmer regelmäßig präventiv kontrolliert werden können. Liegt ein Bettwanzenbefall vor, lassen sich gezielte Maßnahmen ergreifen, um eine Ausbreitung zu verhindern. Betroffene Zimmer können so schnell wieder genutzt werden.

Das könnte dir auch gefallen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.