Netflix-Highlights: Die besten Serien im Juni

Bild: Courtesy of Netflix © 2024
0 1.040

Im Juni erscheinen wieder zahlreiche Serien auf Netflix. Von der Fortsetzung von “Sweet Tooth”, dem zweiten Teil der dritten Staffel von “Bridgerton”, “Kaulitz & Kaulitz” bis hin zur True-Crime-Dokus ist für jeden Geschmack etwas dabei. Damit verspricht der Streaming-Gigant Netflix auch im Juni wieder gute Unterhaltung für seine Nutzer.

“Sweet Tooth” Staffel 3

Am 6. Juni startet mit der 3. Staffel das Finale der Comicverfilmung “Sweet Tooth”. Der Mensch-Tier-Hybrid Gus (Christian Convery) macht sich zusammen mit Jepperd (Nonso Anozie), Becky (Stefania LaVie Owen) und Wendy (Naledi Murray) auf den Weg nach Alaska, um seine Mutter Birdie (Amy Seimetz) zu finden. Diese arbeitet daran, den mysteriösen Ursprung der tödlichen Seuche aufzudecken. Auf dem Weg nach Alaska treffen sie auf Dr. Singh (Adeel Akhtar), der sich ihnen anschließt. Dr. Singh hat eine gefährliche Theorie über Gus, die besagt, dass er der Schlüssel zum Schicksal der gesamten Menschheit ist.

Bild: Matt Klitscher/Netflix © 2024

Die Produzenten der gefeierten Netflix-Serie “Sweet Tooth” sind Robert Downey Jr. und seine Frau Susan Downey. Die Serie basiert auf der Comicserie von Jeff Lemire und wurde von Warner Bros. Television produziert.

“Bridgerton” Staffel 3, Teil 2

Fans der beliebten Serie “Bridgerton” musste sich eine ganze Weile bis zur Fortsetzung gedulden. Im Mai erschienen auf Netflix schließlich die lang erwarteten ersten Folge der dritten Staffel, die sich um die Beziehung zwischen Penelope Featherington (Nicola Coughlan) und Colin Bridgerton (Luke Newton) dreht. Wie es nach dem Cliffhanger in der letzten Folge weitergeht, erfährt man am 13. Juni 2024, wenn die Episoden fünf bis acht auf Netflix ausgestrahlt werden.

“Kaulitz & Kaulitz”

Die neue Doku-Serie “Kaulitz & Kaulitz” gibt private Einblicke in das rasante und glamouröse Privatleben der Tokio-Hotel-Frontmänner Bill und Tom Kaulitz. Am 25. Juni 2024 erscheinen die acht Folgen der Reality-Show inklusive Partys und Drama, in denen die Kaulitz-Zwillinge erstmals die Türen zu ihrem Zuhause in Los Angeles öffnen. Acht Monate lang wurden die beiden zwischen Karriere und Privatleben begleitet.

Bild: Netflix 2024

“How to Rob a Bank”

Wer schon einmal daran gedacht hat, eine Bank auszurauben, oder sich zumindest gefragt hat, wie sich das anfühlen würde, kommt in der neuen Netflix-Dokumentation “How to Rob a Bank” garantiert auf seine Kosten. Die Doku dreht sich um den charismatischen, gut aussehenden Scott Scurlock, der im Seattle der 90er Jahre mit Hollywood-mäßigem Make-up in die Welt der Banküberfälle einstieg und der Drahtzieher von mindestens 19 Überfällen war. Als sich die Polizei an Scotts Fersen heftete, geriet sein bis dahin unbeschwertes Leben aus den Fugen. Dennoch riskierte er mit seiner Bande einen letzten Überfall. Die True-Crime-Doku erscheint am 5. Juni exklusiv auf Netflix.

“Supacell”

Im Juni startet die Serie “Supacell”, in der fünf Menschen plötzlich entdecken, dass sie Superkräfte haben. Sie alle haben nur eines gemeinsam: Sie sind People of Color und stammen aus dem Süden Londons. Ein Mann namens Michael Lasaki bringt sie alle zusammen, um die Liebe seines Lebens zu retten. Die sechs Episoden der Serie sollen Ende Juni ausgestrahlt werden. Ein genaues Datum wurde von Netflix noch nicht bekannt gegeben.

Bild: Netflix

“Worst Roommate Ever” Staffel 2

Am 26. Juni kehrt die Doku-Serie “Worst Roommate Ever” auf Netflix zurück. Die zweite Staffel erzählt erschütternde Geschichten von vermeintlich harmlosen Mitbewohnern, die sich als wahrer Albtraum entpuppen. Die Serie basiert auf wahren Begebenheiten und zeigt, welches Grauen hinter der nächsten Tür lauern kann. Aufgedeckt werden die bösen und manchmal brutalen Absichten dieser Menschen, die oft erst ans Licht kommen, wenn es schon zu spät ist.

 

Das könnte dir auch gefallen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.