Fallout Staffel 2: Prime Video bestätigt Fortsetzung

Ella Purnell (Lucy)
0 2.545

Gute Nachrichten für “Fallout”-Fans: Prime Video gibt grünes Licht für eine Fortsetzung der Endzeit-Serie. 

Nach dem großen Erfolg der Endzeit-Serie “Fallout” hat Prime Video nun offiziell eine zweite Staffel angekündigt. “Fallout” hat sich in den ersten vier Ausstrahlungstagen zu einem weltweiten Publikumshit entwickelt und gehört mittlerweile zu den drei meistgesehenen Prime Video-Titeln aller Zeiten.

Die erste Staffel von “Fallout” wurde am 10. April 2024 in mehr als 240 Ländern weltweit exklusiv auf Prime Video ausgestrahlt. Seitdem thront die Endzeit-Serie auf Platz eins der Prime Video Streaming-Charts. Dass eine Verlängerung der Serie ansteht, ist angesichts des weltweiten Erfolgs nicht verwunderlich. Seit “Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht” ist Prime Video kein so erfolgreicher Serienstart mehr gelungen wie mit “Fallout”.

Wann kommt “Fallout” Staffel 2?

Die Dreharbeiten zur Fortsetzung von “Fallout” dürften bereits begonnen haben oder zumindest in den Startlöchern stehen. Wann die zweite Staffel von “Fallout” bei Prime Video zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. Da es sich um eine sehr aufwändig zu produzierende Serie handelt, dürfte mit neuen Folgen nicht vor 2025 zu rechnen sein.

Darum geht es in “Fallout”

Basierend auf einer der erfolgreichsten Videospielserien aller Zeiten, erzählt das Prime Video Original “Fallout” von einem postapokalyptischen Los Angeles der Zukunft im Jahr 2296, nachdem ein verheerender Atomkrieg die Welt in ein Ödland verwandelt hat. Rund 200 Jahre nach der nuklearen Apokalypse wagen sich die verbliebenen Bewohner endlich aus den Atombunkern zurück in die verstrahlte Wüstenlandschaft. In der trostlosen Einöde streifen nicht nur verseuchte Tiere umher, sondern es lauern neben Mutanten und Killerrobotern überall zahlreiche Gefahren.

Lucy (Ella Purnell), eine Vault-Bewohnerin mit typisch amerikanischem “Can Do”-Geist, wagt sich an die Oberfläche, um ihren Vater zu retten. Dabei trifft sie unter anderem auf Maximus (Aaron Moten), einen jungen Soldaten der militärischen Fraktion der Bruderschaft, und den Ghoul (Walton Goggins), einen moralisch fragwürdigen Kopfgeldjäger, der 200 Jahre postnuklearer Geschichte in sich trägt. Sie alle sind hinter dem Artefakt eines mysteriösen Forschers her, das das Potenzial hat, die Machtverhältnisse in der Welt radikal zu verändern.

Amazon MGM Studios

In der Serie spielen Ella Purnell (“Yellowjackets”), Aaron Moten (“Emancipation”), Kyle MacLachlan (“Twin Peaks”) und Walton Goggins (“The Hateful Eight”). Athena Wickham von Kilter Films ist ausführende Produzentin, zusammen mit Todd Howard für Bethesda Game Studios und James Altman für Bethesda Softworks. Amazon MGM Studios und Kilter Films produzieren in Zusammenarbeit mit Bethesda Game Studios und Bethesda Softworks. Zur Besetzung der Serie gehören Moisés Arias (“The King of Staten Island”), Sarita Choudhury (“Homeland”), Michael Emerson (“Person of Interest”), Leslie Uggams (“Deadpool”), Frances Turner (“The Boys”), Dave Register (“Heightened”), Zach Cherry (“Severance”), Johnny Pemberton (“Ant-Man)”, Rodrigo Luzzi (“Dead Ringers”), Annabel O’Hagan (“Law & Order: SVU”) und Xelia Mendes-Jones (“The Wheel of Time”).

 

 

Das könnte dir auch gefallen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.