OS X El Capitan: So funktioniert der Split View-Modus

Screenshot
0 581

Wer seinen Mac mit einem Multi Window-Modus ausstatten möchte, der sollte sich das neueste Update aus dem Hause Apple nicht entgehen lassen. Mit OS X El Capitan ist es nun endlich möglich zwei Programmfenster parallel in einem Vollbild-Fenster verwenden zu können. Wir erklären euch, wie ihr in den Genuss der Split View-Funktion kommen könnt.

OS X El Capitan kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden. © Apple

Split View aktivieren

Für die Nutzung des Split View-Modus werden zunächst zwei oder mehr vollbildfähige Anwendungen benötigt. Hält man anschließend auf einem dieser Fenster den grünen Vollbild-Button gedrückt, erscheint eine blaue, leicht transparente Fläche auf einer Bildschirmseite. Auf der anderen Hälfte müssten sich nun andere Fenster zur Auswahl für den Split View-Modus befinden. Nach Wahl des jeweiligen zweiten Fensters werden beide Inhalte parallel in einem geteilten Vollbild angezeigt.

Split View via Mission Control

Optional lässt sich der Split View-Modus auch per Mission Control einrichten. Durch Drücken der F3-Taste öffnet sich am oberen Bildschirmrand ein kleiner Balken zu dem sich einzelne Programme hinzufügen lassen. Nachdem beide Programme nebeneinander im Fullscreen sichtbar sind, lässt sich die Größe der beiden Fenster anpassen. Mit dem Mauszeiger lässt sich dazu die Trennlinie zwischen den Programmen einfach nach links oder rechts verschieben.

Split View funktioniert nicht?

Gelingt der Wechsel in den Split View-Modus nicht, sollte ein Blick auf die Einstellungen geworfen werden. Der Grund dafür, dass das neue Feature nicht funkioniert, liegt zumeist im Mission Control verborgen. Über die Systemeinstellungen wird Mission Control geöffnet und dann sichergestellt, dass der Punkt „Monitore verwenden verschiedene Spaces“ aktiviert ist. Sollte die Funktion nicht ausgewählt sein, gilt es nun dies zu tun und sich anschließend aus- und wieder einzuloggen. Nun sollte dem Multi Windows-Vergnügen unter OS X El Capitan nichts mehr im Wege stehen.

Das könnte dir auch gefallen

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.