Natürliche Muntermacher: Die besten Kaffee-Alternativen

Natürliche Muntermacher: Die besten Kaffee-Alternativen

Für die meisten von uns gehört Kaffee genauso zum Tag wie das Amen zum Gebet. Eine wohlduftende Kaffeetasse zum Frühstück oder als Energie-Kick für zwischendurch kann wahre Wunder wirken und unsere Leistungsfähigkeit verbessern. Doch es muss nicht immer Kaffee sein. Die Natur stellt uns zahlreiche andere Muntermacher zur Verfügung, die nicht nur gesund sind, sondern obendrein auch noch lecker schmecken.

Zitronenwasser

Zitronen-Wasser

Besonders im Sommer ist ein Glas Wasser mit einer halben Zitrone unglaublich erfrischend. Der hohe Anteil an Vitamin C und Kalium stärkt das Immunsystem und stimuliert unsere Gehirn- und Nervenfunktionen. Zusätzlich enthalten Zitronen eine große Portion an Pektin, der als natürlicher Appetitzügler fungiert, und so Heißhungergefühle unterdrückt. Jeden Morgen ein Glas Zitronenwasser säubert das Blut von Giftstoffen und hilft so, die Haut rein zu halten.

Wasser

Die einfachste und zugleich günstigste Methode, um sich tagsüber fit zu halten, ist Wasser. Mindestens 2 Liter werden pro Tag empfohlen. Wasser ist ein natürliches Lebenselixier und zugleich ein wahres Detox-Wunder. Bei langen Tagen im Büro hilft es, zwischendurch Gesicht und Arme mit kaltem Wasser abzuwaschen.

Tee

Grüner Tee & Schwarztee

Tee statt Kaffee: Was in südlichen Ländern längst gang und gäbe ist, setzt sich auch hierzulande immer öfter durch. Als Energie-Kick am Morgen eignen sich vor allem Schwarztee und Grüner Tee. Schon nach einer Tasse wird der Stoffwechsel und Kreislauf angeregt, und man kann fit und munter in den Tag starten.

kakao

Kakao

In Kindertagen heiß begehrt, gerät Kakao mit zunehmendem Alter immer mehr in Vergessenheit. Dabei ist Schokolade einer der besten Energielieferanten überhaupt. Kakaopulver enthält Theobromin, das eine ähnliche Wirkung wie Koffeein hat. Zugleich hebt Schokolade die Stimmung und sorgt so nach dem Aufstehen für Glücksgefühle. Noch gesünder ist der Muntermacher, wenn statt Kuhmilch Reis-, Soja- oder Mandelmilch verwendet wird.

ingwer

Ingwer-Saft

Man nehme Ingwer, eine Zitrone, etwas Rohrzucker, Minze und ein Glas Wasser und fertig ist der gesunde Energy-Drink. Ingwer-Saft ist im Sommer eine ideale Alternative zu Kaffee. Außerdem wirkt sich die Wurzel positiv auf das Immunsystem aus, wirkt verdauungserregend und bringt den Kreislauf in Schwung. Für den erfrischenden Muntermacher presst man eine Zitrone aus und vermengt diese mit etwas Rohrzucker. Der fein gehackte Ingwer wird mit kochendem Wasser aufgegossen. Anschließend lässt man das Gemisch 10 Minuten ziehen und gibt dann das zuckerhaltige Zitronenwasser hinzu. Ein paar Minzeblätter verleihen dem Getränk einen frischen Geschmack.

Was die Ernährung betrifft, sollte man möglichst auf Kohlenhydrate und eiweißreiche Kost setzen. Ein Joghurt mit frischen Kräutern oder ein Rührei versorgen den Körper mit reichlich Energie. Auch die Banane gilt als natürlicher und gesunder Wachmacher. Eine handvoll Nüsse versorgt den Körper mit Magnesium und gibt neue Energie. Wer es gerne scharf mag, der sollte zu Peperoni greifen. Die kleinen Feuerteufel wirken anregend auf Kreislauf und Stoffwechsel. Auch eine ordentliche Portion Obst, besonders Zitronen, Orangen und Grapefruits, sollten auf dem Speiseplan nicht fehlen.

Werde jetzt Facebook-Fan von Webrazzia. Klicke auf

Kommentar verfassen

Keine Kommentare Schreib den ersten Kommentar!