Mrs T: 90-jährige Schildkröte bekommt Räder als Gehhilfe

Mrs T: 90-jährige Schildkröte bekommt Räder als Gehhilfe
© Youtube

Schildkrötendame Mrs T fiel einer hinterlistigen Rattenattacke zum Opfer als sie im Gartenhäuschen von Familie Ryder ihren Winterschlaf hielt. Dabei verlor das 90 Jahre alte Tier beide Vorderbeine. Ohne ihre Beinchen wäre die Schildkröte nicht überlebensfähig gewesen. Die Besitzer wollten das Leben ihres liebgewonnenen Haustieres aber nicht aufgeben, und so beschlossen sie Mrs T eine Prothese anzufertigen. Die beiden Engländer befestigten dazu zwei Räder eines Modellflugzeuges am Panzer der Schildkröte. Seitdem ist das robuste Reptil richtig flott unterwegs.

Turbolader: Mrs T ist nun doppelt so schnell unterwegs

„Die Räder haben ihr das Leben gerettet. Es war, als ob man ihr einen Turbolader eingebaut hätte. Sie ist jetzt doppelt so schnell unterwegs.“

Besitzerin Jude Ryder erzählte der britischen Zeitung The Telegraph, dass Mrs T, die bereits seit 30 Jahren zur Familie gehört, die neue Gehhilfe recht gut angenommen hat. An die ungewohnt schnelle Geschwindigkeit müsse sich die Schildkrötendame aber gewöhnen. Besonders beim Wenden und Stoppen fehle ihr noch die Übung. Mrs T ist nicht die erste Schildkröte mit einer rollenden Prothese. Einige ihrer Artgenossen machen vor, dass es sich auch auf Rädern relativ gut leben lässt.

Werde jetzt Facebook-Fan von Webrazzia. Klicke auf

Kommentar verfassen

Keine Kommentare Schreib den ersten Kommentar!