#LookingForYou: Tierheim lässt Hund über Billboards wandern

#LookingForYou: Tierheim lässt Hund über Billboards wandern
© Twitter

Not macht bekanntlich erfinderisch – und besonders einfallsreich präsentiert sich das Londoner Tierheim „Battersea Dogs & Cat Home“ mit einer interaktiven Werbekampagne. Seit kurzem läuft ein Hund über virtuelle Anzeigetafeln in einem Shoppingcenter. Das Besondere daran: Der Vierbeiner folgt potenziellen Herrchen und Frauchen von Billboard zu Billboard.

Interaktive Werbung soll Hunden zu einem neuen zuhause verhelfen Hinter der Kampagne #LookingForYou steckt ein relativ großer technischer Aufwand. Passanten werden Flyer ausgehändigt, die mit einem Chip ausgestattet sind. Innerhalb eines Shoppingcenters wurden zudem zahlreiche Sensoren angebracht, die mit den Werbetafeln verknüpft sind. Gehen die potenziellen Hundebesitzer mit den Flyern an diesen vorbei, werden verschiedene Clips mit Kampagnenhund Barley auf den Billboards abgespielt. So entsteht der Eindruck, dass der kleine Streuner versucht, den jeweiligen Personen nachhause zu folgen. Sogar ein gezieltes Bellen und Schwanzwedeln ist möglich.

Werde jetzt Facebook-Fan von Webrazzia. Klicke auf

Kommentar verfassen

Keine Kommentare Schreib den ersten Kommentar!
Lifestyle   6. Mai 2015