Laptop-Tastatur ohne Leertaste: Google sichert platzsparendes Patent

Laptop-Tastatur ohne Leertaste: Google sichert platzsparendes Patent
© United States Patent

Die Leertaste ist eine der häufigsten, wenn nicht sogar die meist genutzte Taste auf dem Keyboard. Der lange Balken ist auf jeder Tastatur präsent, und es mag schwer vorstellbar sein auf diesen zu verzichten. Google scheint nun eine Lösung gefunden zu haben, wie man künftig ohne den Platzverschwender auskommen, und so noch kleinere Chromebooks herstellen kann.

Google sicherte sich jüngst ein Patent, welches beschreibt, wie auch ohne eigene Leertaste altgewohntes Tippen funktionieren soll. Dazu wird das Trackpad etwas ummodelliert und näher an die Tastatur gerückt. An der Stelle wo normalerweise die Leertaste ihren Platz hat, soll sich ein Teil des Trackpads befinden. Dieses übernimmt die Funktion der Leertaste und soll im Tastaturbereich genau so reagieren. Da die Leertaste im Zehnfinger-System mit dem Daumen bedient wird, dürfte das Tippen anfangs etwas gewöhnungsbedürftig sein.

Werde jetzt Facebook-Fan von Webrazzia. Klicke auf

Kommentar verfassen

Keine Kommentare Schreib den ersten Kommentar!
Technik   3. Mai 2015