Trends und News

Facebook will komplette News-Beiträge integrieren

0 63

Artikel renommierter Medien sollen schon bald auf Facebook gelesen werden können. Facebook will Unternehmen dazu bringen, Teile ihres Contents direkt auf dem Sozialen Netzwerk zu posten. Auf diese Weise will Facebook seine User länger auf der Plattform halten. Medienunternehmen sollen im Gegenzug von einem größeren Anteil am Werbekuchen profitieren.

„Instant Articles“: Online-News-Content ohne Verzögerung

Bislang ist es üblich, dass Medien mithilfe von Links und Ausschnitten Facebook-User auf ihre Webseiten locken. Das Social Network ist jedoch bestrebt, seine Nutzer möglichst lange auf der Plattform zu halten. Laut einem Bericht des Wall Street Journals arbeitet Facebook daran, in Zukunft komplette News-Beiträge zu integrieren. Mark Zuckerberg und Co. sollen bereits in Verhandlung mit der New York Times und dem National Geographic stehen. Sie sollen testweise Teile ihres Contents, darunter ganze Artikel, Videos und Fotostrecken, direkt auf Facebook veröffentlichen. Berichten zufolge könnte das Feature „Instant Articles“ bereits im Laufe des Monats Mai erscheinen. Facebook bieten den Medienunternehmen im Gegenzug an, dass diese einen Großteil der dadurch generierten Werbeeinnahmen behalten dürfen.

Das könnte dir auch gefallen

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.