"Bruno": Der erste smarte Mülleimer der Welt ist da

"Bruno": Der erste smarte Mülleimer der Welt ist da
© Youtube

Schon bald könnte die Küche um einen besonders cleveren Haushaltshelfer reicher sein. Bruno, der anscheinend weltweite erste smarte Mülleimer, soll das Saubermachen revolutionieren. Dabei kann Bruno weitaus mehr als nur einfach Müll zu schlucken. Über eine dazugehörige App erinnert der smarte Helfer, ob die Müllsäcke ausgehen oder die Abfuhr ansteht. Ein integrierter Sauger macht das Angebot komplett. Dazu wird der Schmutz einfach vor den Mülleimer gefegt – Bruno übernimmt den Rest.

„Bruno öffne dich“

Um den intelligenten Mülleimer mit Abfall zu füttern, braucht man den Deckel nicht selbst zu öffnen. Es genügt, die Hand über diesen entlangzuziehen. Unter dem rostfreien Deckel befindet sich eine Aufbewahrungsmöglichkeit für Mülltüten, die bequem per iOS- und Android-App bestellt werden können. Bruno soll schon bald in fünf verschiedenen Farben zu einem Preis von rund 229 US-Dollar verfügbar sein. Das Projekt kann via Kickstarter unterstützt werden.

Werde jetzt Facebook-Fan von Webrazzia. Klicke auf

Kommentar verfassen

Keine Kommentare Schreib den ersten Kommentar!