Trends und News

„Better Call Saul“: Staffel 3 von AMC offiziell bestätigt

Ben Leuner / AMC
0 105

Für Saul Goodman läuft das Geschäft richtig gut – und zwar so gut, dass er noch eine weitere Staffel sein unglaubliches Talent als der wohl schrulligste Anwalt aller Zeiten unter Beweis stellen darf.

Bild: Ursula Coyote/Sony Pictures Television/ AMC

Seit dem 15. Februar 2016 flimmert die 2. Staffel Netflix-Kultserie „Better Call Saul“ über die Bildschirme. Schön langsam neigt sich die Season dem Ende zu – ein Ende für Saul Goodman ist aber zum Glück nicht in Sicht. Sony Pictures TV und AMC haben offiziell bestätigt, dass es eine 3. Staffel des „Breaking Bad“-Ablegers geben wird. Die 3. Staffel wird 10 Episoden umfassen und uns weitere spannende Einblicke in Saul Goodman’s Alltag gewähren.

„Better Call Saul“: Wann wird Staffel 3 ausgestrahlt?

Der offizielle Starttermin steht zwar noch nicht fest, jedoch könnten die Premieren der ersten beiden Staffeln Rückschlüsse zulassen, wann Season 3 auf Netlix zu sehen sein wird.
Die 1. Staffel startete am 9. Februar 2014 im deutschsprachigen Raum, die 2. am 16. Februar 2016. „Better Call Saul“ Staffel 3 dürfte somit Anfang bis Mitte Februar 2017 auf Netflix, Maxdome und Amazon Prime zu sehen sein.

Das könnte dir auch gefallen

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.